ISO und die Muse

Wer nicht immer in den eigenen vier Wänden fotografieren will oder kann und wem die üblichen Miet-Fotostudios zu beliebig sind, der wird in Leipzig fündig. Dort gibt es die ISO-Studios. Das sind fertig mit Möbeln und Accessoires eingerichtete Studios, die an sich schon einen gewissen … Continue readingISO und die Muse

Im Wandel der Zeit

Mitten in einer kleinen Stadt bei Dresden steht ein Haus, verlassen und verfallen. Haus ist eigentlich die falsche Bezeichnung, denn schließlich heißt es viel treffender Villa Kolbe. Von außen immer noch von imposanter Architektur, zeigt es innen deutlich mehr Facetten seiner wechselvollen Geschichte. Zwei Mal … Continue readingIm Wandel der Zeit

Lost in Place

Lost, zu Deutsch verloren und verlassen. Place, zu Deutsch Ort, aber auch Platz im übertragenen Sinne. Was meine ich nun mit meinem Titel „Lost in Place“? Darum soll es in diesem Beitrag gehen. Gemeinsam mit Doreen bin ich auf eine Reise zur Ergründung des tieferen … Continue readingLost in Place

Friederike und die ungewollte Fotogelegenheit

Das Sturmtief Friederike hat vielen Menschen im 18. Januar 2018 das Leben schwer gemacht, Pendler kamen nicht nach Hause, Reisende saßen fest und Bahnmitarbeiter waren nicht zu beneiden. Nun, auch ich bin in der Hoffnung, noch den letzten tatsächlich fahrenden Zug zu erwischen etwas eher … Continue readingFriederike und die ungewollte FotogelegenheitContinue readingFriederike und die ungewollte Fotogelegenheit

Maritime Hochzeit von Angie und Martin

Bei einer maritimen Hochzeit denkt man zwangsläufig an Meer, vielleicht die Seebrücken der Ostsee oder sogar eine Hochzeit auf hoher See. Dass es auch ohne echtes Meer geht, haben Angelique und Martin bewiesen, im Grenzgebiet von Brandenburg und Sachsen. Okay, ganz ohne Wasser mussten sie … Continue readingMaritime Hochzeit von Angie und MartinContinue readingMaritime Hochzeit von Angie und Martin